|
tools

KPMG Law

 

Einladung zum Schulterblick

     

Publikation "Einladung zum Schulterblick" online ansehen

CHRO Related Services

              

Unser Beratungspektrum.

Mandantenseminar - Rückblick 2015 Gesellschaftsrecht

Corporate / M&A

01.09.2015

Corporate - Seminar zu aktuellen Entwicklungen im Gesellschaftsrecht sowie Corporate Housekeeping

In kompakter Form erhalten Sie zunächst einen für Ihre tägliche Arbeit bedeutsamen Überblick über wichtige Entscheidungen zum Kapitalgesellschaftsrecht, der Sie für Tendenzen in der Rechtsprechung sensibilisieren soll. Anregungen und Erfahrungen zum Corporate Housekeeping aus erster Hand und der Dialog mit Kollegen zur Organisation der Rechtsberatung im Unternehmen bilden den Schwerpunkt des zweiten Teils unserer Veranstaltung.

Am 16. September 2015 im Steigenberger Hotel de Saxe, Neumarkt 9, 01067 Dresden

Zur Anmeldung

Öffentlicher Sektor - Newsletter Wissenschaft & Recht

Public Sector / Health Care

01.09.2015

Öffentlicher Sektor - Wissenschaft & Recht

Gemeinsam mit dem Bundesland Hessen und den kommunalen Spitzenverbänden in Hessen hat die KPMG Law auf Initiative des Hessischen Städtetags ein Handbuch "Beihilferecht für Kommunen und kommunale Unternehmen" erarbeitet. Einige Themen aus dem Handbuch, etwa die Einführung in den allgemeinen Beihilfetatbestand nebst Notifizierungspflicht sowie die Darstellung der EU-beihilferechtlichen Risiken im Jahresabschluss und Lagebericht sind sicher auch für Hochschulen, Forschungseinrichtung und forschende Unternehmen spannend. Lesen Sie hier.

Newsletter Alternative Investments

Financial Services

31.08.2015

Alternative Investments - Start des Produktivsystems für AIFMD-Reporting ...

Dr. Ulrich Keunecke: "Der ausklingende August beschert uns noch einmal heiße Sommertage. Aber auch das regulatorische Getriebe kühlt nicht ab. So steht das System für das produktive AIFM Reporting nunmehr seit 10.08.2015 zur Verfügung, nachdem der Start mehrfach verschoben wurde." Weitere Neuigkeiten Erfahren Sie in unserem aktuellen Alternative Investments Newsletter.

Mietpreisbremse und Mietspiegel

Commercial Law / Dispute Resolution

28.08.2015

Bau- und Immobilienwirtschaft - Veranstaltungshinweis

Mietpreisbremse und Mietspiegel - Dauerbaustelle Wohnraummietrecht / Breakfast Meeting

Veranstaltungsinhalt Im Rahmen des Business Breakfast werden die wesentlichen Mechanismen der Mietpreisbremse für Neuvermietungen dargestellt. Ergänzend betrachten wir verbleibende Gestaltungsspielräume. Zudem wird RA Carsten Herlitz, Justitiar beim GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e. V., Berlin, als Gastredner Einblicke in die politische Diskussion geben und einen Ausblick wagen, wie es mit der Dauerbaustelle Wohnraummietrecht weitergeht.

Termine und Veranstaltungsorte:

Donnerstag, 20. August 2015 - Düsseldorf, Niederlassung von KPMG

Freitag, 11. September 2015 - Frankfurt am Main, Niederlassung von KPMG

Dienstag, 15. September 2015 - Berlin, Niederlassung von KPMG

Zur Anmeldung

TMT Client Alert zum OlympSchG - August 2015

Commercial Law / Dispute Resolution

27.08.2015

TMT: Marketing im Zeichen der Olympischen Spiele - Wie dürfen Unternehmen mit Olympia werben?

"Feuer und Flamme" für Olympia: Mit der Bewerbung Hamburg/Kiel als Austragungsort für die Olympischen Spiele 2024 stellt sich für viele Unternehmer wieder die Frage, ob und unter welchen Voraussetzungen die Olympischen Ringe werblich genutzt werden dürfen. Wir informieren Sie hier

Commercial Law / Dispute Resolution

25.08.2015

Bau- und Immobilienwirtschaft - Erhaltungslast im Gewerberaummietrecht

Die vertragliche Zuordnung der Erhaltungslast für das Mietobjekt ist ein zentrales Thema der Praxis des Gewerberaummietrechts. Ein aktuelles Urteil des Bundesgerichtshofs aus dem Bereich des Immobilienleasings gibt Anlass, den Begriff der Erhaltungslast sowie wesentliche Eckpunkte der Verteilung der Erhaltungslast zwischen den Mietvertragsparteien abzuklären. Lesen Sie hier. 

Veröffentlichungen

Unsere Veröffentlichungen in Fachzeitschriften finden Sie hier.

Top Arbeitgeber